Hybrid-Veranstaltung am Mittwoch, 6. Juli 2022
27. Bayerischer Marketingtag: Schönheit hat einen Preis!

Die Kostensteigerungen und auch die teilweise unzureichende Verfügbarkeit von Ausgangsstoffen für die Kultur von Zierpflanzen, Gehölzen und von Schnittblumen haben sich bereits im zweiten Corona-Jahr abgezeichnet. Nun haben weitere politische Ereignisse diese Entwicklung beschleunigt.

Erzeugung und Vertrieb gärtnerischer und floristischer Produkte werden nicht ohne Preisanhebungen möglich sein, denn Schönheit hat einen Preis! Doch wie kann der Preis kommuniziert werden? Welche Strategien sind im gärtnerischen Einzelhandel möglich? Wo sind preispsychologische Spielräume? Und welchen Wert messen wir den kreativen Anteilen zu, die die Werkstücke einzigartig machen?

Diesen Fragen gehen am 6. Juli 2022 in Würzburg Expertinnen und Experten aus Theorie und Praxis, Zierpflanzenbau und Floristik nach. Einen Überblick und erste Ideen gibt es in vier Vorträgen rund um das Thema Preispolitik. Am Nachmittag stehen drei Workshops zur Verfügung, um je nach Interesse ein einzelnes Thema zu vertiefen und sich auszutauschen.

Der Bayerische Marketingtag findet am 06.07.2022 von 9 bis 17 Uhr im Matthias-Ehrenfried-Haus in Würzburg statt.

Als Hybrid-Veranstaltung ist alternativ auch die Online-Teilnahme möglich.

Programm

  • 9:00 Uhr - Grußwort der Verbände
  • 9:30 Uhr - Die Schlüssel einer erfolgreichen Preisgestaltung: Wie Sie (endlich) angemessene Preise verlangen
    Katrin Härle, Expertin für Preisgestaltung (CH-Kreuzlingen)
  • 10:15 Uhr - Kaffeepause
  • 10:45 Uhr - Praxisbericht: Ich stehe zu meinem Produkt und zu meinem Preis!
    Martin Gramsch (Gärtnerei Gramsch, Marktredwitz)
  • 11:15 Uhr - Grünes Markenimage: Wenn nicht allein der Preis entscheidet
    Lin Scherer (floristweb, Kitzingen)
  • 12:00 Uhr - Mittagspause
  • 13.45 Uhr - Einfach nur Blumen reicht nicht: Kunden kaufen Kreativität!
    Sandro Seipel (Garten Kern, Mömbris) und Katharina Rüttger (Löwer, Goldbach)
  • 14:30 Uhr - Kaffeepause
  • 15:00 Uhr - Workshops mit den Referentinnen und Referenten
  • 16:30 Uhr - Schlusswort

Anmeldung

Die Teilnahmegebühr inkl. Kaffee und Getränke beträgt 65 €, ein Online-Zugang 40 € .
Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung.
Die Zugangsdaten incl. Tagungsunterlagen für die Online-Teilnahme werden einen Tag vor der Veranstaltung per Mail zugeschickt.

Marketingtag, 06.07., 9 Uhr

Bitte beachten Sie den Anmeldeschluss am 05.07.2022.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.


Die in diesem Formular eingetragenen Daten werden ausschließlich zum angegebenen Zweck verwendet und zeitnah gelöscht.

Ansprechpartner

Nicolas Galgan
AELF Kitzingen-Würzburg, Dienstort Kitzingen
Mainbernheimer Straße 103, 97318 Kitzingen
Tel.: 09321 3009-1411
Fax: 09321 3009-1011
E-Mail: poststelle@aelf-kw.bayern.de