Walderlebnispfad Würzburg am Forsthaus Guttenberg

geschnitztes Eichhörnchen am Walderlebnispfad Würzburg

Willkommen am Würzburger Walderlebnispfad

Haben Sie Lust mit Ihren Kindern die Geheimnisse des Waldes zu entdecken, unseren Wald hautnah und mit allen Sinnen zu erleben? Dann nichts wie auf zu unserem Würzburger Walderlebnispfad.

Max, das Eichhörnchen und sein Freund Benni begleiten Sie auf einer abwechslungsreichen Entdeckungsreise in die Tiefen des Waldes. Sie führen Sie in die schwindelnde Höhe der Baumkronen und zeigen Ihnen das Bodenleben unter der Erdoberfläche.

Führungen und Veranstaltungen

Bei unseren Führungen und Veranstaltungen werden zu Ihrem und unserem Schutz die jeweils geltenden Regeln, die im Zuge der COVID-19-Pandemie erlassen sind, gelten.

Da das Geschehen im Hinblick der Pandemie dynamisch ist, bitten wir Sie, sich bei uns darüber zu informieren, welche Regeln zum jeweiligen Zeitpunkt gelten, um an einer Veranstaltung teilzunehmen.

Allgemeine Hinweise

Hygienevorschriften

Vorgeschriebene Mindestabstände

Bei allen Veranstaltungen sind die Corona-Regeln einzuhalten und die vorgeschriebenen Mindestabstände zwischen den Teilnehmern zu beachten.
Die Teilnehmer der Veranstaltungen haben einen Mund-Nasen-Schutz mitzuführen und bei Bedarf zu nutzen.

Kontakt-Daten der Teilnehmer

Bei Veranstaltungen werden die Kontakt-Daten der Teilnehmer schriftlich erfasst.

Führungen am Würzburger Walderlebnispfad am Guttenberger Forst

Der Walderlebnispfad liegt am Guttenberger Forsthaus, zwischen Kist und Reichenberg.
Teilnehmerbeitrag
1 € für Kinder
2 € für Erwachsene
4 € für Familien
Treffpunkt
Treffpunkt ist in der Regel am Eingang zum Würzburger Walderlebnispfad. Ist dies ausnahmsweise nicht der Fall, so wird im Text darauf hingewiesen.
Den Eingang erreichen Sie zu Fuß, wenn Sie vom Parkplatz am Waldrand entlang zum Bachgrund gehen.
ANMELDUNG

Bis 2 Tage vor der Veranstaltung ist für uns wichtig, damit wir unseren Personaleinsatz planen können.
Hierfür bitte anmelden unter:

Walderlebniszentrum Gramschatzer Wald
Tel.: 0931 801057-7000
E-Mail: wez-gramschatz@aelf-kw.bayern.de

Anfahrt
Anfahrt mit dem PKW oder den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus Linie 311 oder 312

Weitere Infos unter: www.vvm-Info.de

Verkehrsunternehmens-Verbund Mainfranken GmbH Externer Link

Veranstaltungen im August 2022

18. August 2022 • 14:30 Uhr - 17:00 Uhr
Abenteuerliche Schatzsuche im Guttenberger ForstVor langer Zeit haben Räuber im Guttenberger Forst einen Schatz versteckt. Wir gehen mit einer jetzt gefundenen Schatzkarte und dem Kompass auf die Suche und haben dabei einige Hindernisse zu überwinden. Den erfolgreichen Schatzsuchern winkt fette Beute.
Ferienaktivität für Kinder ab 8 Jahren. Zum Teilnehmerbeitrag von 1 € kommt 1 € für den Schatz.
TREFFPUNKT ist im Eingangsbereich des Würzburger Walderlebnispfades.
ANMELDUNG spätestens 2 Tage vor Beginn der Veranstaltung erforderlich!
VeranstalterWalderlebniszentrum Gramschatzer Wald
Telefon: 0931 801057-7000 • Fax: 0931 801057-7050

Veranstaltungen im September 2022

05. September 2022 • 14:30 Uhr - 17:00 Uhr
Survival - Überleben im WaldWie kann man sich orientieren, wenn man sich im Wald verirrt hat? Wie baut man sich eine Schutzhütte aus Ästen und Moos? Diesen Fragen möchten wir heute auf den Grund gehen. Außerdem lernen wir die Fährten von Tieren zu lesen. Wir erfahren, auf welche Gefahren wir im Wald treffen. Zum Schluss geht es darum, was man im Wald essen kann und was nicht.
Abenteuer pur für Kinder ab 10 Jahren. Teilnehmerbeitrag: 1 €
TREFFPUNKT ist im Eingangsbereich des Würzburger Walderlebnispfades.
ANMELDUNG spätestens 2 Tage vor Beginn der Veranstaltung erforderlich!
VeranstalterWalderlebniszentrum Gramschatzer Wald
Telefon: 0931 801057-7000 • Fax: 0931 801057-7050
16. September 2022 • 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Bäume und Sträucher des Waldes erkennen und nutzen Fichte sticht, Tanne nicht - Durch einfache Merkmale lernen wir heute die häufigsten Baumarten des Gramschatzer Waldes in der Vegetationszeit zu erkennen.
Bei einer Wanderung zeigen wir Ihnen, wie man sie unterscheidet und welchen Nutzen der Mensch aus den jeweiligen Hölzern ziehen kann.
Führung für Erwachsene und interessierte Jugendliche. Teilnehmerbeitrag: 2 €
TREFFPUNNKT ist im Eingangsbereich des Würzburger Walderlebnispfades.
ANMELDUNG spätestens 2 Tage vor Beginn der Veranstaltung erforderlich!
VeranstalterWalderlebniszentrum Gramschatzer Wald
Telefon: 0931 801057-7000 • Fax: 0931 801057-7050

Der Walderlebnispfad

Stationen des Walderlebnispfades - eine Auswahl

Zwölf Stationen bieten allen Personen ab vier Jahren jede Menge Spaß, spielerische Erfahrungen und Aktionen sowie Entspannung und Erholung.
  • auf Holzinstrumenten die Melodie des Waldes spielen
  • die Tiere des Waldes entdecken
  • baumbewohnende Vögel kennenlernen
  • barfuss laufen
  • auf Liegen ruhen, erholen und meditieren

Seit April 2015 gibt es eine neue Attraktion am Würzburger Walderlebnispfad. Ein über 17 Meter hoher Eichenturm wartet förmlich darauf, von Ihnen und der ganzen Familie erobert und entdeckt zu werden.

Länge, Zeitaufwand, Abkürzungsmöglichkeiten

Länge: 2 km
Dauer: ca. 2 Stunden

Der Pfad beginnt in der Nähe des Forsthauses Guttenberg und verläuft als Rundkurs. Ist einmal nicht so viel Zeit, können Sie über den Abkürzungsweg auch eine "kleine Runde" drehen. Diese dauert etwa eine Stunde. Am Pfadeingang befindet sich eine Tafel mit Übersichtsplänen sowie dem Veranstaltungsplan des Walderlebniszentrums Gramschatzer Wald.

Steigung, Befahrbarkeit, Kinderwagen- und Rollstuhltauglichkeit

Der zwei Kilometer lange Pfad ist für Kinderwägen, nicht aber für Rollstühle geeignet.

Einkehren, Picknicken, Unterstellen

Der Pfad bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Rasten. Am höchsten Punkt befindet sich ein Picknickplatz mit Spielmöglichkeiten. Ein weiterer Spielplatz ist auf einer Wiese nördlich der Gaststätte.

Anreise mit dem Auto

Der Würzburger Walderlebnispfad liegt im Guttenberger Forst zwischen Kist und Reichenberg. Von der A 3 aus kommend erreichen Sie die Verbindungsstraße, wenn sie an der Ausfahrt 69 Würzburg Kist oder Ausfahrt 70 Würzburg-Heidingsfeld nehmen. Dann Richtung Kist oder Reichenberg fahren und auf die Guttenbergstraße abbiegen.
Der Walderlebnispfad liegt in unmittelbarer Nähe zum Forsthaus Guttenberg. Den Eingang erreichen Sie zu Fuß, wenn Sie vom Parkplatz des Forsthauses am Waldrand entlang zum Bachgrund gehen.

Punktkoordinaten Parkplatz: N: 49° 45.864 E: 009° 55.721

Wanderparkplatz für den Walderlebnispfad - BayernAtlas, Geoportal Bayern Externer Link

Anreise mit dem Bus

Nehmen Sie die Buslinie 311 Würzburg – Reichenberg des VVM und steigen Sie an der Endhaltestelle Forsthaus Guttenberg aus. Von dort erreichen Sie den Eingang, indem Sie am Parkplatz entlang zum Bachgrund gehen.

Anreise zu Fuß, mit dem Rad

Von Kist kommend bietet sich die Romantische Straße (Wegnummer: 11041) als Wanderweg zum Walderlebnispfad an. Auch die örtlichen Wanderwege durch den Guttenberger Forst sind eine Möglichkeit den Eingang des Walderlebnispfades zu Fuß oder mit dem Rad zu erreichen.
Walderlebniszentrum Gramschatzer Wald
Einsiedel 1
97222 Rimpar
Tel.: 0931 801057-7000

E-Mail: wez-gramschatz@aelf-kw.bayern.de