Workshops und Informationsveranstaltungen
Verpflegung in stationären Senioreneinrichtungen

Gerade im Alter kann die Ernährung einen entscheidenden Einfluss auf die Gesundheit ausüben und damit das Wohlbefinden und die Lebensqualität fördern.

Beim Thema Verpflegung in stationären Einrichtungen tauchen immer wieder spezielle Frage- und Problemstellungen auf. Das überregionale Sachgebiet Gemeinschaftsverpflegung Unterfranken bietet Ihnen hierzu Veranstaltungen an, die sich an Küchenleiter/innen, Küchenmitarbeiter/innen und Verpflegungsverantwortliche in stationären Senioreneinrichtungen, teilweise auch an Heim- und Pflegedienstleiter/innen richten.

Workshop
Wenn Bewohner zu wenig essen - Mahlzeiten nährstoffdicht gestalten

Faltige Hände liegen in jungen Händen

© Africa-Studio - fotolia.com

Typische physiologische Veränderungen im Alter wie erhöhter bzw. gleichbleibender Nährstoffbedarf bei gleichzeitig geringerem Energiebedarf stellen Senioreneinrichtungen vor Herausforderungen bei der Verpflegung. Schmackhaft und bedarfsgerecht soll das Speisenangebot sein, auch wenn nur kleine Mengen gegessen werden. Mit einer nährstoffdichten Verpflegung kann der Bedarf an (kritischen) Nährstoffen wie Eiweiß, Vitaminen und Mineralstoffen gedeckt werden. Dies und weitere Optimierungen tragen dazu bei, Mangel vorzubeugen sowie die Gesundheit und Leistungsfähigkeit zu erhalten oder zu fördern. 

Das Angebot richtet sich an Fachkräfte aus Küche und Hauswirtschaft.

In diesem Workshop erhalten Sie:

  • Hintergrundinformationen zum Thema "Nährstoffdichte Verpflegung"
  • Praktische Ideen für die Umsetzung im Speiseplan
  • Anregungen fürs Appetit machen auf Gemüse, Vollkorn und anderes Powerfood
Termin:
Dienstag, 11.10.2022, 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr(Achtung: Die Veranstaltung findet in Kitzingen statt!)
VeranstaltungsortAmt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kitzingen-Würzburg, Mainbernheimer Straße 103, 97318 Kitzingen

Workshop
Gut vernetzt im ganzen Haus – durch systematische Kommunikation

Mit Gesichtern bemalte Finger zweier Hände denken gemeinsam

© PantherMedia / ra2studio

Kommunizieren, informieren und sich abstimmen ist ein wichtiger Baustein im Arbeitsalltag Ihrer Küche. Und gleichzeitig der Motor, um sich als Küche und/oder Hauswirtschaft ins rechte Licht zu rücken und neue Ideen einzuführen. Kennt jede und jeder in Ihrer Einrichtung den Stellenwert des Essens für die Bewohnerinnen und Bewohner für Wohlfühlen, Nährstoffversorgung, als Strukturgeber und zur Kommunikation? Stehen Sie in gutem Kontakt mit allen Beteiligten? 

Beim Kurz-Workshop mit Dr. Martin Schwab und Brigitte Amend (T.I.P.S., Würzburg) bekommen Sie Anregungen, wie Sie die hausinterne Kommunikation zugunsten des eigenen Bereiches weiterentwickeln können.
Teilnehmerkreis:

Dieser Workshop richtet sich an die Küchenleitungen in stationären Senioreneinrichtungen.

Termin:
Donnerstag, 20. Oktober 2022 von 14:00 bis 17:30 UhrAnmeldeschluss: 12.10.2022 (Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.)
VeranstaltungsortAmt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kitzingen-Würzburg, Von-Luxburg-Str. 4, 97074 Würzburg (Aula)

Dysphagie: Essen und Trinken bei Kau- und Schluckstörungen

Fleisch mit Kartoffelpüree und Gemüse
Die Verpflegung von Menschen mit Kau- und Schluckstörungen stellt die Verpflegungsverantwortlichen vor große Herausforderungen. Bei der Veranstaltung erhalten die Teilnehmer Informationen zum Erkrankungsbild und erfahren anhand von Praxisbeispielen, wie die Verpflegung bei Dysphagie konkret aussehen kann.
Was ist Dysphagie? Was ist bei der Verpflegung von Menschen mit Kau- und Schluckstörungen wichtig?

Inhalte

  • Grundlagen zu Kau- und Schluckstörungen
  • Küchenpraxis - Zubereitung von Dysphagiekost

Dieser Workshop richtet sich an Fachkräfte aus der Küche.

Der Workshop findet voraussichtlich im Herbst 2023 wieder statt.

Workshop - Verpflegungsleitbild und Verpflegungskonzept in Senioreneinrichtungen

Zwei Männer und zwei Frauen sitzen um Tisch und schauen auf Blatt Papier © Tobias Hase, StMELF
Die Verpflegung nimmt in Ihrer Einrichtung einen hohen Stellenwert ein und Sie sehen diese als Qualitätsmerkmal an? Sie würden dies gerne sowohl innerhalb Ihrer Einrichtung als auch nach außen kommunizieren, wissen aber nicht, wie? Der Workshop unterstützt Sie bei der Erstellung eines Verpflegungsleitbilds und eines Verpflegungskonzepts, um dieses in Ihr jeweiliges Einrichtungskonzept integrieren zu können. Anhand von Reflexionsfragen und Beispielen erarbeiten Sie sich im kollegialen Austausch ein Grundgerüst, das Sie als Basis für die Kommunikation und die weitere Ausarbeitung in Ihrer Einrichtung nutzen können.

Dieser Workshop richtet sich an Verpflegungsverantwortliche in Senioreneinrichtungen, Einrichtungsleitungen, Fachkräfte der Hauswirtschaft und Pflege, Küchenleitungen, Küchenpersonal und Speisenanbieter von Senioreneinrichtungen.

Termin:
Donnerstag, 10. November 2022, von 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Anmeldeschluss am 3. November 2022

Online-Veranstaltung:

Diese Veranstaltung wird mit dem Programm Cisco Webex durchgeführt. Die Informationen zu Ablauf, Technik und die Zugangsdaten erhalten Sie nach erfolgreicher Anmeldung einige Tage vorher.

Diese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Sachgebiet Gemeinschaftsverpflegung Oberfranken statt.

Online-Workshop: Mahlzeiten wertschätzend gestalten in Senioreneinrichtungen

Seniorenpaar beim Abendessen

© Monkey Business - Fotolia.com

Zu einem seniorengerechten Essen gehört mehr als ein den persönlichen Anforderungen angepasstes und schmackhaftes Menü. Individuelle Essenszeiten, harmonische Atmosphäre, ansprechende Tisch- und Raumgestaltung sowie geeignete Unterstützung beim Essen verstärken die Wertschätzung gegenüber dem Bewohner. In diesem Workshop geht es darum, wie sich die Mahlzeit als "Genusszeit" gestalten lässt. Der Workshop unterstützt Sie durch Tipps und Ideen für die Praxis und bietet kollegialen Austausch.
Dieser Workshop findet voraussichtlich 2023 wieder statt.

Online-Workshop: Speiseplanung für Senioren - neue Leitlinien

Seniorin und Koch sprechen über ausgebreiteten Speiseplan; Schriftzug Online-Seminar
Wenn Sie Wert legen auf eine gesundheitsförderliche und schmackhafte Verpflegung für Ihre Essensgäste und Ihren Speiseplan optimieren möchten, ist dieser Workshop für Sie der richtige. Hier erläutern wir Ihnen die Grundlagen der Speiseplanung in Anlehnung an die neuen Bayerischen Leitlinien für die Seniorenverpflegung. Der Workshop bietet Ihnen die Möglichkeit die kritischen Punkte in Ihrem Speiseplan zu erkennen, Sie bekommen praktische Impulse zur Verbesserung und können Erfahrungen mit Fachkollegen austauschen.

Inhalte

  • Grundlagen der Speiseplanung für Senioren auf Basis des Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung und der Bayerischen Leitlinien für die Seniorenverpflegung
  • Speiseplan-Check und Optimierung von Speiseplänen
Teilnehmerkreis

Küchenleiter und -fachkräfte aus stationären Senioreneinrichtungen

Der Workshop findet voraussichtlich 2023 wieder statt.

Ansprechpartnerinnen

Brigitte Baumeister
AELF Kitzingen-Würzburg, Dienstort Kitzingen
Von-Luxburg-Straße 4
97074 Würzburg
Telefon: 0931 801057-3800
Fax: 09321 3009-1011
E-Mail: poststelle@aelf-kw.bayern.de
Beate Laumeyer
AELF Kitzingen-Würzburg, Dienstort Kitzingen
Von-Luxburg-Straße 4
97074 Würzburg
Telefon: 0931 801057-3804
Fax: 09321 3009-1011
E-Mail: poststelle@aelf-kw.bayern.de