Veranstaltungen Kita- und Schulverpflegung

Online-Workshop
So wird Ihre Kitaverpflegung zum Erfolg! Die Bedeutung pädagogischer Begleitung von Mahlzeiten

Frau bereitet am Tisch mit zwei Kindern Gemüse zu

Die Mahlzeiten in der Kita sind ein Prozess, der viele Chancen bietet. Gesundheitsförderliche Ernährung soll für Kinder erfahrbar und das gemeinsame Essen zu einem Wohlfühlerlebnis werden. Im Rahmen von Mahlzeiten sollen zudem Sozial- und Alltagskompetenzen entwickelt und Essgewohnheiten gefestigt werden. Das gemeinsame Kita-Essen bietet dementsprechend ein weites Feld, um Kinder beim Erlernen von grundlegenden Fähigkeiten und Fertigkeiten zu unterstützen und den Bildungsauftrag zu erfüllen.
Wir stellen Ihnen in dieser Veranstaltung die Erfolgsfaktoren der pädagogischen Begleitung bei den Mahlzeiten vor, sodass auch Ihre Kitaverpflegung zum Erfolg wird. 

Dieser Workshop wird voraussichtlich im Herbst 2022 angeboten

Online-Workshop Kita und Schule
Speiseplan-Check Mittagsverpflegung in Kita und Schule

Spaghetti mit Gemüsesoße auf einem Teller

© DGE/FIT KID

Zur Überprüfung der Qualität ihres Mittagessens bieten wir allen Kitas und Schulen den "Speiseplan-Check Mittagsverpflegung" an.
Im Online-Seminar lernen Sie, ein 20-tägiges Mittagsverpflegungsangebot Ihrer Kita oder Schule entsprechend den Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) e. V. für die Kita- und Schulverpflegung auszuwerten.
Ziel: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können ihr eigenes Speisenangebot qualifiziert auswerten, ihren Optimierungsbedarf abschätzen und Verbesserungen einführen. 

Dieser Workshop wird voraussichtlich im Herbst 2022 wieder angeboten.

Workshop Kita und Schule
Nachhaltigkeit in der Kita- und Schulverpflegung

Hand hält Bund frisch geernteter Karotten auf Feld

© CMMeissner

Eine nachhaltige Verpflegung schließt die Aspekte regional, saisonal, ökologisch, Tierwohl und Fairtrade ein und alle profitieren davon, Menschen, Tiere, Pflanzen, Gewässer und nicht zuletzt unser Klima. Dieser Workshop stellt den Leitgedanken "Nachhaltigkeit" der Bayerischen Leitlinien Kita- und Schulverpflegung in den Fokus und soll für die Bedeutung einer nachhaltigen Verpflegung sensibilisieren. Es werden konkrete Anregungen zur Vermeidung von Lebensmittelresten und zur Einführung regionaler/ ökologischer Lebensmitteln gegeben. Wie eine nachhaltige Verpflegung im Spannungsfeld zwischen Wunsch und Machbarkeit gelingen kann, zeigen Erfahrungsberichte aus der Praxis.  

Dieser Workshop wird voraussichtlich im Herbst 2022 wieder angeboten.

  • Zielgruppe: Verpflegungsbeauftragte von Kitas, Horten und Schulen sowie deren Speisenanbieter

Workshop Schule
Schulmahlzeiten wertschätzend gestalten

2 Mädchen stehen mit Tellern mit Gemüse und Kartoffeln an Theke, hinter der eine Frau steht

Die Mittagsmahlzeit in der Schule bietet die Chance für Erholung, Bildung und Austausch. Für diese positiven Effekte müssen jedoch die Rahmenbedingungen stimmen. Schon kleine Änderungen können viel bewirken und eine wertschätzende Atmosphäre beim Essen schaffen. Der Workshop unterstützt Sie mit Tipps und Ideen für die Praxis und bietet ausreichend Gelegenheit für den kollegialen Austausch.  

Dieser Workshop wird voraussichtlich 2023 wieder angeboten

Auf dem Weg zur Frischküche in der Kita

Tomaten werden auf einem Schneidbrett geschnitten.

© mauritius images / foodcollection

Sie planen oder Sie haben sich bereits auf den Weg gemacht, Ihre Kita-Kinder mit frisch zubereitetem Essen aus der eigenen Frischküche zu versorgen? Um Sie hierbei zu unterstützen, bieten wir eine Infoveranstaltung zur Einführung von Frischküche in der Kita an. Auf dem Programm stehen relevante Themen, die in der Planungsphase geklärt werden müssen, und ein Erfahrungsaustausch.
Kommen Sie zu dieser Veranstaltung als Team - also vor allem Kita-Leitung, Vertretung des Trägers und ev. Küchenfachkraft, Elternvertretung. 

Folgende Themen stehen auf dem Programm:

  • Rundgang durch eine Kita mit einem erfolgreichen Frischküche-Konzept
  • Eigene Standortbestimmung
  • Informationen v.a. zur Finanzierung und Wirtschaftlichkeit, Raumbedarf und Ausstattung der Küche, Personalbedarf
  • Kommunikation mit allen Beteiligten
  • Erfahrungsaustausch
Diese Veranstaltung wird nach Bedarf angeboten. Bitte setzen Sie sich bei Interesse mit uns in Verbindung.

Ansprechpartnerinnen

Christine Zehnter
AELF Kitzingen-Würzburg, Dienstort Kitzingen
Von-Luxburg-Straße 4
97074 Würzburg
Telefon: 0931 801057-3801
Fax: 0931 801057-1550
E-Mail: poststelle@aelf-kw.bayern.de
Gwendolin Hammer
AELF Kitzingen-Würzburg, Dienstort Kitzingen
Von-Luxburg-Straße 4
97074 Würzburg
Telefon: 0931 801057-3802
Fax: 0931 801057-1550
E-Mail: poststelle@aelf-kw.bayern.de